blank

Die besten Reformer, die die Welt je gesehen hat, sind die, die bei sich selbst anfangen.

G. B. Shaw

 

Ablauf eines Coaching-Prozesses

Jeder Coaching-Prozess ist individuell und einmalig. Dennoch folgt dieser Prozess in der Regel den folgenden Schritten:

 

Schematische Darstellung eines Coaching-Prozesses

Schritt 1 - Einstieg

Sie als Klient und ich als Ihr Coach lernen uns kennen und besprechen Ihr Anliegen. Anschließend entscheiden wir beide gemeinsam, ob und in welcher Form wir zukünftig zusammen arbeiten möchten. Der daraus entstehende Auftrag mündet schließlich in einem Vertrag zwischen Ihnen und mir.

Schritt 2 - Ziele

Die messbaren Ziele des Coaching-Prozesses werden formuliert und schriftlich fixiert, aber auch die Erfolgskriterien, nach denen die Zielerreichung überprüft werden kann.

Schritt 3 - Coaching

Dies ist der größte Schritt im Coaching-Prozess. In ihm findet die eigentliche Coaching-Arbeit statt. Hier erarbeiten wir gemeinsam in den Sitzungen neue Strategien und Lösungen. Zur Unterstützung dieser Arbeit setze ich diverse anerkannte Coaching-Tools ein.
Der Experte für Ihren spezifischen Kontext sind Sie selbst. Als Ihr Coach fungiere ich dabei unterstützend als Experte für den Prozess.

Schritt 4 - Controlling

Als Abschluss des Coachings besprechen wir, ob die im zweiten Schritt definierten Ziele zu Ihrer Zufriedenheit erreicht wurden. Bei Bedarf erfolgt eine schriftliche Dolumentation des Coachings durch mich, die Sie im Anschluss zur freien Verfügung erhalten.

top


 

 

 

www.kaeflein-coaching.de - info@kaeflein-coaching.de - © Alle Rechte vorbehalten (2012)